Das Angebot


Beratung und Information

Wir bieten professionelle und unabhängige Beratung für Erwerbslose, von Erwerbslosigkeit Bedrohte, Sozialhilfeempfänger/innen und andere Menschen mit geringem Einkommen:

  • Wir informieren über Leistungen, Pflichten und Ansprüche bei Erwerbslosigkeit, Bezug von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfebezug
  • Wir beraten bei Problemen mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und dem Sozialamt
  • Wir tragen dazu bei Missverständnisse mit diesen Behörden zu klären und Konflikte beizulegen
  • Wir bieten Unterstützung und Information zur beruflichen Orientierung, Beschäftigung und Weiterbildung
  • Wir informieren Beschäftigte, die von Erwerbslosigkeit bedroht sind
  • Wir geben Aufklärung und Unterstützung zu Ansprüchen und Beantragung weiterer Sozialleistungen (Wohngeld, Elterngeld, Unterhaltsvorschuss etc.)
  • Wir informieren über die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen 2. Arbeitsmarkt und Beschäftigungsförderung
  • Wir beraten Bürger/innen in finanziell prekären Lebenslagen
  • Wir klären auf über finanzielle Hilfen in persönlichen Umbruchsituationen
  • Wir bieten Informationen aus einer Hand zu den verschiedensten angrenzenden Fragen
  • Wir informieren über aktuelle und bevorstehende Veränderungen der Gesetzgebung
  • Wir sind vernetzt mit anderen Beratungsstellen, die in benachbarten Themenfeldern arbeiten

Weitere Arbeitsfelder und Angebote

  • Wir bieten einen offenen Treff „Kaffee und Kultur“ für Erwerbslose
  • Wir erarbeiten Stellungnahmen zu aktuellen sozialpolitischen Themen und gesetzlichen Veränderungen
  • Wir erstellen Beratungs- und Informationsmaterialien zu aktuellen Problemen
  • Wir bieten Fortbildungsveranstaltungen zu sozialrechtlichen Fragestellungen unseres Arbeitsgebietes für Berater/innen anderer Einrichtungen und Träger an
  • Auf Anfrage stehen unsere Berater/innen als Referentinnen zu fachpolitischen und rechtlichen Fragen unseres Arbeitsgebietes zur Verfügung
  • Wir engagieren uns in der Bremischen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Wir äußern uns per Öffentlichkeitsarbeit zu Fragen von Erwerbslosigkeit und Armut
  • Wir stehen in einer engen Zusammenarbeit mit den Beratungsstellen des Arbeitslosenzentrums Tenever und der Arbeitslosen- und Sozialberatung Nord